Firmengebäude

Innovativ in der Infusionstherapie

Unternehmen

Die Eurozyto GmbH

Wir sind ein pharmazeutischer Herstellungsbetrieb mit Erlaubnis nach §13 AMG. Nach GMP-Standard werden patientenindividuelle Sterilzubereitungen für die Therapiebereiche Mangelernährung, Onkologie, Infektiologie, Seltene Erkrankungen und Palliativmedizin hergestellt.

Mit unseren innovativen Infusionssystemen, den Eurotubes und Theratubes, setzen wir Qualitätsmaßstäbe in der individuellen Patientenversorgung. Die Einhaltung höchster Qualitätsstandards in Kombination mit lösungsorientierten Versorgungssystemen verbessern und sichern die Lebensqualität der Patienten. Unsere Abteilung Forschung und Entwicklung arbeitet kontinuierlich an weiteren Innovationen zur Weiterentwicklung der Infusionstherapien.

Im Jahr 2017 erreichte die Eurozyto GmbH als einziges Unternehmen gleich in zwei Kategorien das Finale des vom Hessischen Wirtschaftsministerium verliehenen Innovations- und Wachstumspreises „Hessen-Champions“. Zum einen im Bereich Innovation durch unsere Eurotubes, zum anderen im Bereich Jobmotor als Unternehmen mit starkem Wachstum und einem sehr hohen Anteil an Neueinstellungen.

Im November 2019 wurde die Eurozyto GmbH für den German Medical Award© 2019 nominiert und ist nun Preisträger der „Medizin der Zukunft“.

Vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft haben wir im Jahr 2020 das Forschungssiegel „Innovativ durch Forschung“ erhalten.

Hessen Champions German Medical Award Innovativ durch Forschung

 

Wir sind Teil der Eurozyto-Gruppe, einer aufstrebenden Unternehmensgruppe im Bereich der pharmazeutischen Herstellung und Medizintechnik. Seit dem Jahr 2014 vereinen wir unsere Produktion und unsere Serviceleistungen unter einem gemeinsamen Dach. Die Eurozyto Holding GmbH dient dabei als Muttergesellschaft für drei eigenständige Tochterunternehmen, die sich der Sicherheit und dem Fortschritt in der individuellen Infusionstherapie verschrieben haben. Neben der Eurozyto GmbH sind die Pharventia GmbH als pharmazeutischer Großhandel und die Ligetis GmbH als Dienstleistungs- und Serviceunternehmen auf Wachstumskurs entlang der Prozesskette von der Technologieentwicklung über die Herstellung bis hin zur Versorgung von Patienten mit Infusionen.

Unser Unternehmen geht auf die Vision des Gründers und Mitgesellschafters Uwe-Bernd Rose zurück. Als erfahrener Apotheker hat er bereits vor Jahren erkannt, dass die Versorgung von Patienten mit Infusionen in häuslicher Umgebung weiter verbessert werden kann. Daraufhin hat er mit den Eurotubes ein innovatives Mehrkammer-Infusionssystem entwickelt, in dem sich alle von Ärzten verordneten Komponenten in bis zu 9 Kammern zusammenstellen lassen. Die unterschiedlichen Bestandteile in den Kammern (u. a. auch Vitamine und Spurenelemente) werden erst direkt vor der Anwendung gemischt. Daneben sind weitere Zugaben in Form von Zuspritzungen beim Patienten zu Hause nicht mehr notwendig, wodurch das Infektionsrisiko gesenkt werden kann. Das neue System folgt damit den Ready-to-use- und All-in-one-Prinzipien. Inzwischen ist aus dem individuellen Versorgungskonzept eine ganze Produktpalette von zum Patent angemeldeten Eurotubes entstanden. Aufgrund der Anwendung des neuen Infusionssystems benötigen Pflegedienste im Vergleich zu herkömmlichen Versorgungssystemen weniger Zeit beim Patienten für die Vorbereitung der Infusion und Patienten können unabhängiger von externer Unterstützung werden.



Mehr
Geschichte

Die Geschichte der Eurozyto GmbH

Ein Start-up aus dem Vordertaunus

Mitte der 1990er-Jahre gab es erste Ansätze der häuslichen Versorgung von Patienten mit parenteraler Ernährung. Uwe-Bernd Rose, Inhaber der Burg-Apotheke in Königstein und Gründer der Eurozyto-Gruppe, war schon zu dieser Zeit von den Vorteilen der ambulanten gegenüber der stationären Versorgung für den Patienten überzeugt. Er hat erkannt, dass es vielfältigen Verbesserungsbedarf in der ambulanten Versorgung gab und sich konsequent damit befasst, konkrete Verbesserungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Im Jahr 2012 hat der Gesetzgeber eine neue Apothekenbetriebsordnung eingeführt, die erstmals Standards für die Sterilherstellung in der Apotheke festgelegt hat. Uwe-Bernd Rose hat über diese gesetzlichen Vorgaben hinausgehend auf den strengeren Standard der industriellen Good Manufacturing Practice (GMP) gesetzt und zu diesem Zweck Mitte 2013 die Eurozyto GmbH als Herstellungsbetrieb und erstes Unternehmen der Eurozyto-Gruppe gegründet. Die Eurozyto GmbH war als ausgegliederte Sterilproduktionsabteilung der Burg-Apotheke Königstein ein Start-up-Unternehmen mit zunächst acht Mitarbeitern. Inzwischen sind mehr als einhundert Mitarbeiter in den drei Unternehmen der Eurozyto-Gruppe beschäftigt.

Unternehmensphilosophie

Innovationen zum Wohle des Patienten

Innovationen in der individuellen Infusionstherapie in Form von Systemen, die alle vom Arzt für die Ernährung verordneten Substanzen enthalten – Ready-to-use und All-in-one-Prinzipien – das ist der Kern unserer Philosophie und ein universeller Leitsatz für unsere tägliche Arbeit. Diese eindeutige Ausrichtung leitet sich direkt aus dem Anspruch des Unternehmensgründers Uwe-Bernd Rose ab, nach dem die Patienten im Mittelpunkt aller unternehmerischen Aktivitäten stehen sollen. Der Anspruch spiegelt sich wieder in der Bedeutung der eigenentwickelten Produkte und Serviceleistungen, die von der Eurozyto-Gruppe in den letzten Jahren kontinuierlich im Bereich der häuslichen Versorgung von Patienten eingeführt wurden.

Die Vision der Eurozyto-Gruppe besteht darin, den Fortschritt in der ambulanten Versorgung von kritisch und chronisch erkrankten Patienten durch innovative Produkte und Leistungen zu unterstützen. Auf diesem Weg wollen wir mit den von uns entwickelten Therapiesystemen die personalisierte ambulante Versorgung von Patienten in kritischen Lebenssituationen weiter verbessern. Wir wollen als Mission unserer Unternehmensgruppe in den kommenden Jahren für eine weitgehende Integration der Infusionstherapie in den Alltag des Patienten sorgen und dem Arzt zusätzliche Optionen für die Versorgung geben.

Team

Bulëza Koci

Bulëza Koci, MBA

Geschäftsführerin
Dr. Hans-Thomas Hemrich

Dr. Hans-Thomas Hemrich

Sachkundige Person
Thomas Munzert

Thomas Munzert

Geschäftsführer
Kristyna Ludinova

Kristyna Ludinova

Direktorin Medizinprodukte